Sprachführer

Im Vergleich zu den benachbarten arabischen Ländern, ist der Prozentsatz der Syrer, die Englisch können sehr gering. In den Ballungsräumen werden Sie wahrscheinlich immer einen Weg finden, sich zu verständigen. Zur Not kann man auch 'mit Händen und Füßen' kommunizieren, aber wenn man stattdessen das richtige Wort parat hat, ist vieles einfacher. Die Syrer haben viel Geduld, wenn Sie versuchen mit Ihnen auf Arabisch zu sprechen.
Sehr zu empfehlen sind auch die Sprachführer der Reihe Kauderwelsch vom Reise Know-How Verlag, auf die wir Sie im Kapitel Reiseeinstimmung noch einmal hinweisen.




Wichtige Redewendungen im syrischen Arabisch

deutsch arabisch
Danke Schukran (kurzes u)
Ja Na'am
Nein La
Bitte Min fadlak (zu einem Mann)
Bitte Min fadlek (zu einer Frau)
Hallo Marhaba
Guten Tag As-salamu-aleikum (Friede sei mit euch)
Erwiderung Wa aleikum as-salam (und über euch sei Friede)
Auf Wiedersehen Ma'a salama
Wie heißen Sie? Schu ismak?
Ich heiße… Ismi…
Entschuldigung Afwan
Wie viel kostet das? Addeysch?
Eins Waahed
Zwei Ithnein (th-wie im Englischen sprechen)
Drei Thalatha
Vier Arba'a
Fünf Khamseh
Sechs Sittah
Sieben Sab'a
Acht Thamaneh
Neun Tis'a
Zehn Aschara
Links Schamal
Rechts Jamien
Ich spreche kein Arabisch Ana la echkee arabi
Nein Danke! La Schukran
Schluss, aus, es reicht! Challas


Ziffern in Syrien

Zwar gehen wir in Deutschland davon aus, dass wir die arabischen Zahlen benutzen, aber im Nahen Osten ist das arabisch-indische Ziffernsystem verbreitet.
Dieses liest man wie bei uns von links nach rechts und mit etwas Übung hat man es schnell verinnerlicht. Als gute Übungsstunde kann eine Überlandfahrt dienen, denn die syrischen Autokennzeichen sind immer in beiden Ziffernsystemen nebeneinander abgebildet.



Bitte beachten Sie:

Angesichts der jüngsten politischen Entwicklung in Syrien besteht derzeit eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland. Die Reisen nach Syrien finden deshalb gegenwärtig nicht statt.